Bei der Narren-Geschicklichkeits-Ralley „Zolli-Dakar“ waren Spaß und Schwitzen angesagt

14 Bilder
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Bei der Narren-Geschicklichkeits-Ralley „Zolli-Dakar“ waren
Schwäbische Zeitung

Zollenreute - Seltsame Gestalten fanden sich am vergangenen Samstag bei tropischer Hitze auf dem Bolzplatz in Zollenreute-Esbach ein: Schneewittchen und die sieben Zwerge, kranke Schwestern,...

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Zollenreute - Seltsame Gestalten fanden sich am vergangenen Samstag bei tropischer Hitze auf dem Bolzplatz in Zollenreute-Esbach ein: Schneewittchen und die sieben Zwerge, kranke Schwestern, Bierathleten, Robin Schluck, Hemedglonker und weitere schräge Figuren. Erste Auswirkungen der Hitze? Nein, die Narrenzunft Schindelbach-Zollenreute hatte zur ersten Narren-Geschicklichkeits-Ralley „Zolli-Dakar“ eingeladen, und elf Gruppen sind der Einladung gefolgt. Alle waren regelgerecht und teilweise schweißtreibend kostümiert und hatten entsprechend der Ausschreibung ein individuelles Gefährt dabei. Die Hemedglonker aus Hefigkofen schoben und zogen ein Eisenbett auf der fünf Kilometer langen Tour quer durch den Schindelbachwald.

Die Kommentarfunktion zu dieser Galerie wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.