Vorverkauf: Jahreskarten für den Steegersee werden billiger

Lesedauer: 2 Min
Die Jahreskarten für den Steegersee werden im Vorverkauf um einiges billiger als bisher.
Die Jahreskarten für den Steegersee werden im Vorverkauf um einiges billiger als bisher. (Foto: Archiv: Stadt Aulendorf)

Die Preise für die kommende Badesaison am Steegersee in Aulendorf bleiben unverändert. Das hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung am Montag einstimmig beschlossen. Im Dezember startet wieder der Vorverkauf der Jahreskarten für die nächste Badesaison am Aulendorfer Steegersee. Der Rabatt im Vorverkauf wird laut Beschluss deutlich üppiger ausfallen als im Vorjahr.

Im vergangenen Vorverkauf ist nach Angaben der Stadtverwaltung mehrfach angemerkt worden, dass der Rabatt im Vorverkauf im Vergleich zu den Preisen nach Ostern (wenn der normale Verkauf startet), zu niedrig sei. Da bei einem niedrigen Rabatt viele Steege-Besucher mit dem Kauf einer Jahreskarte abwarten würden, wie sich das Wetter im Frühsommer entwickelt und im schlechten Fall möglicherweise dann gar keine Karte kaufen, will die Stadt das Rabattsystem anpassen. Damit soll ein größerer Anreiz geschaffen werden, die Karten im Vorverkauf zu erwerben.

Da zuletzt besonders der Preis für Familienkarten als zu hoch kritisiert wurde, hofft die Stadtverwaltung darauf, dass die Karten durch das neue Rabattsystem auch als Weihnachts- oder Ostergeschenke attraktiver werden und einen stärkeren Absatz finden als bisher.

Der Verwaltungsausschuss hatte den neuen Rabattpreisen bereits zugestimmt, nun schloss sich der Gemeinderat an. Zudem legte das Gremium fest, die Preise für die Badesaison 2019 nicht anzuheben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen