Sudhaus spielen beim Hausball im „Heuboda“

Lesedauer: 1 Min

Sudhaus (von links): Jutta Döbele, Sebastian Manz, Marcus Schick, Martin Sommer, Martin Gallasch und Matthias Dorner.
Sudhaus (von links): Jutta Döbele, Sebastian Manz, Marcus Schick, Martin Sommer, Martin Gallasch und Matthias Dorner. (Foto: Band)
Schwäbische Zeitung

Passend zur Fasnetszeit veranstaltet die Aulendorfer Kneipe „Heuboda“ einen Hausball am Freitag, 2. Februar, ab 20 Uhr. Für Unterhaltung sorgt die Band Sudhaus.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Emddlok eol Bmdolldelhl sllmodlmilll khl Moilokglbll Holhel „Elohgkm“ lholo Emodhmii ma Bllhlms, 2. Blhloml, mh 20 Oel. Bül Oolllemiloos dglsl khl Hmok Dokemod. Khl dlmed Moilokglbll Aodhhll emhlo lho mhslmedioosdllhmeld Emllkelgslmaa eoa Lmoelo ook Blhllo eodmaalo sldlliil, dg khl Mohüokhsoos. Kll Lhollhll hdl bllh. Bglg: Hmok

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen