Stadtseniorenratssitzung am 15. Juni

Lesedauer: 2 Min
 Der Stadtseniorenrat tagt am 15. Juni im Aulendorfer Schloss.
Der Stadtseniorenrat tagt am 15. Juni im Aulendorfer Schloss. (Foto: Erwin Spieß)
Schwäbische Zeitung

In den vergangenen drei Monaten sind besonders die Senioren durch die Corona-Einschränkungen betroffen gewesen. Aus diesem Grund lädt der Vorstand des Stadtseniorenrats Aulendorf zur Seniorenratsversammlung am Montag, 15. Juni, ab 15.30 Uhr in den großen Ratssaal im Aulendorfer Schloss ein. Die Tagesordnung beginnt mit der Vorstellung von Cornelia Glaser, der Integrations- und Ehrenamtsbeauftragten der Stadt Aulendorf, sowie Eduard Merk, dem neuen Leiter des Pflegestützpunkts Bad Waldsee. Daraufhin geht es um die Aktivitäten seit Jahresbeginn: den Hofgartentreff, Kino-Nachmittage, Kartenspieler und das Zeitzeugen-Projekt. Es wird dabei auch darum gehen, wie diese Veranstaltungen weiter geführt werden könnten. Zudem wird der Einstieg in den ständigen Dialog mit dem Bürgermeister geplant. Dann werden die Projekte für das nächste Halbjahr besprochen, die alle im Rahmen der geltenden Vorschriften geplant werden sollen, allen voran das Herbstfest (früheres Rosenfest).

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade