St. Martin lädt zum Abendgebet und auf den „Eheweg“

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Das katholische Pfarramt St. Martin Aulendorf lädt am Sonntag, 26. Mai zu einem Abendgebet um 18 Uhr. Das gemeinsame Gebet soll ein Gegenpol zu einem geschäftigen Sonntag voll Wahl, Shopping und Aktion sein.

Ebenfalls bis Sonntag, 26. Mai können Paare noch den „Eheweg“ in der Kirche St. Martin in Aulendorf gehen. Der „Eheweg“ ist ein mobiler Pilgerweg, der es ermöglicht, sich seiner Liebe wieder bewusst zu werden, an die Anfänge zu denken, an die Momente, die das gemeinsame Leben besonders gemacht haben und machen. Als kleiner Pilgerweg durch die Kirche und das eigene Leben können Besucher dem auf die Spur kommen, was die eigene Liebe im Kern ausmacht und trägt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen