„Sportgemeinschaft ist vielseitig aufgestellt“

Lesedauer: 2 Min
 Die Geehrten (vordere Reihe von links): Rita Nüßle, Manfred Dilger, Roswitha Dilger, Brigitte Koch, Inge Steigmiller, Hilde Bit
Die Geehrten (vordere Reihe von links): Rita Nüßle, Manfred Dilger, Roswitha Dilger, Brigitte Koch, Inge Steigmiller, Hilde Bitterwolf, Helmut Heß, sowie (hintere Reihe) Vorsitzender Max Baier, Günter Albrecht, Franz Nüßle, stellvertr. Vorsitzender Rupert Wölfle, Jürgen Lauber und Ralph Bitz (Foto: Sportgemeinschaft)
Schwäbische Zeitung

Seit Jahren werden in einem kleinen Rahmen die Mitglieder der Sportgemeinschaft Aulendorf 1900 (SGA) für ihre Vereinstreue geehrt. Die Ehrungen für 25, 40 und 50 Jahre wurden diesmal vom Gesamtvorsitzenden Max Baier vorgenommen, teilt der Verein mit.

In seinem Rückblick bedankte er sich bei den Ehrenden für ihre Bereitschaft, der SGA solange die Treue gehalten zu haben. Nur mit dieser Bereitschaft könne ein Verein bestehen und so vielseitig aufgestellt sein. Manche könnten keinen Sport mehr ausüben, würden aber trotzdem mit ihrem Mitgliedsbeitrag dazu beitragen, dass das Sportangebot weiterhin auf diesem Niveau gehalten und teilweise sogar noch ausgebaut werden könne. Baier denkt, dass der Sportverein in Aulendorf diesen Weg auch in Zukunft weitergehen kann.

Die SG Aulendorf 1900 hat nach Angaben des Vorsitzenden rund 1675 Mitglieder in sechs Abteilungen und zwei Zweigvereinen und sei in jeder Hinsicht vielseitig aufgestellt. Die Aus- und Eintritte in den Verein hielten sich in etwa die Waage. Die Jugendarbeit sei hervorragend, und auch im vergangenen Jahr hätte wieder mehr als 60 Prozent der organisierten Jugendbetreuung in Aulendorf gestemmt werden können.

Gemäß der SGA-Ehrungsordnung konnten im Verlauf der Feierstunde für 50 Jahre Mitglied die „Ehrenmitgliedschaft“, 40-jährige Mitgliedschaft die „Goldenen SGA-Ehrennadel“, wie auch die „Silberne SGA-Ehrennadel“ für 25 Jahre verliehen werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen