Die Schüler haben sich in Konstanz über Voraussetzungen, Inhalte und Chancen eines Studiums informiert.
Die Schüler haben sich in Konstanz über Voraussetzungen, Inhalte und Chancen eines Studiums informiert. (Foto: Gymnasium Aulendorf)
Schwäbische Zeitung

Auch in diesem Jahr haben der Jahrgangsstufe 1 (Klasse 11) des Aulendorfer Gymnasiums an den Studientagen der Universität und der Fachhochschule in Konstanz teilgenommen.

Dieser Besuch ist Teil der schulbegleitenden Informationen in der Oberstufe zu Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten nach dem Abitur, teilt das Gymnasium mit. Die Studientage sollen den Schülern helfen, sich so früh wie möglich über die Voraussetzungen, Inhalte und Chancen eines Universitätsstudiums zu informieren.

Neben einer Einführungsveranstaltung, in der es eher allgemein um Bewerbungsformalia und und verschiedene Fachbereiche und Abschlüsse an der Hochschule ging, konnten sich die Schüler im Anschluss in jeweils zwei Informationsveranstaltungen individuell über die Fächer informieren, die sie interessieren.

Dazu konnte unter anderem aus Fächern wie Biologie, Chemie, Wirtschaft, Informatik, Psychologie, Jura und Sport an der Uni, sowie Architektur, Maschinenbau und Kommunikationsdesign an der Fachhochschule gewählt werden. Darüberhinaus sei das Finden des richtigen Seminarraums oder das Essen in der Mensa ein erstes spannendes akademisches Abenteuer gewesen, das allen Beteiligten sehr gut gefallen habe, heißt es abschließend.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen