Ponticelli-Ensemble spielt „Gestrichen voll“

Lesedauer: 1 Min
Ponticelli-Ensemble spielt „Gestrichen voll“
Ponticelli-Ensemble spielt „Gestrichen voll“ (Foto: Jochen Pfleghaar)
Schwäbische Zeitung

Barock, Pop, Klassik oder doch lieber Jazz? Das Ponticelli-Ensemble aus Aulendorf lässt nach eigenen Angaben am Samstag, 12. Oktober, 19.30 Uhr, in der Schlossbrauerei mit Streichern, Perkussion, Klavier und viel Heiterkeit sowie oberschwäbischer Gelassenheit Klänge jeglicher Musikrichtung ertönen. Mit träumerischen Klängen von Gabriel Faurés „Pavane“, endloser Spannung in Piazzollas „Oblivion“ und fetziger russischer Gipsy Musik nehme das Ensemble sein Publikum von einer Stimmung mit in die nächste. Wer denke, das sei schon alles, der werde mit Ed Sheerans Ohrwurm „Shape of You“ in Streicherfassung überrascht. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen