Notenlos durch die Nacht

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Die Münchner Andreas Speckmann und Bastian Pusch treten am Freitag, 15. November, um 19.30 Uhr in der Spielerei an, um sich im Duett und im Duell einer Herausforderung zu stellen: Eine spontane, unterhaltsame und mitreißende Show, bei der das Publikum mitbestimmt, was gespielt wird.

Gemeinsam mit dem Publikum unternehmen die beiden Pianisten einen wilden Ritt durch die Untiefen von Klassik, Jazz, Oldies und Pop – Mitmachen, Mitsingen, Mitlachen, heißt es in der entpsrechenden Ankündigung. Die Beiden ziehen dabei sämtliche Register: Gesang, Klavier und Keyboard, Beatboxen, Schlagzeug und Blockflöte mischen sich zum Sound der jeweiligen Lieblingsband – ohne Playback, ohne Hilfsmittel und ohne Noten. Die beiden versprechen einen kunterbunten, spaßigen und vor allem kreativen Abend voller Musik – völlig notenlos. Und ihr Scheitern auf hohem Niveau ist extrem amüsant, heißt es.

Mehr Infos unter: www.notenlos.de

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen