Medienkompetenz von Schülern und Eltern gestärkt

Lesedauer: 2 Min
 Jörg Singer klärte die Eltern der Sechtsklässer darüber auf, wie sie ihre Kinder im Umgang mit neuen Medien unterstützen können
Jörg Singer klärte die Eltern der Sechtsklässer darüber auf, wie sie ihre Kinder im Umgang mit neuen Medien unterstützen können. (Foto: Studienkolleg St. Johann Blönried)
Schwäbische Zeitung

Wie Kinder und Jugendliche sicher und sinnvoll mit Smartphone und Tablet umgehen können und wie Eltern sie beim richtigen Umgang damit unterstützen können ging es bei zwei Veranstaltungen zum Thema Medienkompetenz am Gymnasium in Blönried: vormittags für die Schüler der Klassen 6 und abends für deren Eltern. Jörg Singer, Diplom-Sozialarbeiter und Medienpädagoge, konnte mit seinem Vortrag in Windeseile die Aufmerksamkeit seiner Zuhörer gewinnen.

Nicht mit dem drohenden Zeigefinger, sondern mit Klarheit und Zugewandtheit gelang es Singer, Wissen und Kenntnisse weiterzugeben. Beim Elternabend machte der Referent klar, dass Medienkompetenz in heutiger Zeit zu den unverzichtbaren Kulturtechniken gehöre. Sein Ziel sei es, die Eltern aufzuklären und zu ermuntern, ihre Kinder bei diesem Lernprozess nicht allein zu lassen.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen