Lastwagen übersehen: Totalschaden

Lesedauer: 1 Min
 Ein 83-jähriger Autofahrer hat beim Abbiegen einen Lastwagen übersehen.
Ein 83-jähriger Autofahrer hat beim Abbiegen einen Lastwagen übersehen. (Foto: dpa/Marcus Fahrer)
Schwäbische Zeitung

Bei einem Vorfahrtsunfall am Dienstag, in den ein Opel und ein Lastwagen an der Einmündung der Eckstraße in die Mockenstraße in Aulendorf involviert aren, ist an dem Auto Totalschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Gegen 8.10 Uhr bog der Opelfahrer laut einem Polizeibericht von der Eckstraße nach rechts in die Mockenstraße ab. Dabei übersah er den stadteinwärts fahrenden Lastwagen und nahm ihm die Vorfahrt. Der 83-jährige Autofahrer stieß zuerst gegen die Zugmaschine, danach gegen den Anhänger. In der Folge drückte es den kleinen Opel nach rechts gegen eine Mauer. An dem Auto entstand Totalschaden, den die Polizei auf etwa 4000 Euro beziffert. Der Schaden am Lastzug liegt bei ungefähr 5000 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen