Laienspielgruppe schließt Theatersaison glänzend ab

Lesedauer: 2 Min
 Glückliche Theatergruppe (hintere Reihe von links): Dieter Schuhmacher (zweiter Vorstand), Simone Beer (Maske), Marc Sonntag, A
Glückliche Theatergruppe (hintere Reihe von links): Dieter Schuhmacher (zweiter Vorstand), Simone Beer (Maske), Marc Sonntag, Anke Schuhmacher (Kasse), Rosi Hehle (Kasse), Peter Gaiser (Regie), Heidi Ibrom (Souffleuse), Karolin Steinel, Claus Hübner, Carmen Nüssle (Maske), Alfred Brick (Kasse), sowie (vordere Reihe von links) Michael Barth, Claudia Heydt (erster Vorstand), Julia Schlegel, Monika Sonntag, Christine Ramm (Bewirtung) und Christian Lunnebach. (Foto: Baerle)
Schwäbische Zeitung

Die Laienspielgruppe Zollenreute hat jüngst ihre Theatersaison beendet, die bestens verlaufen sei. Regisseur Peter Gaiser habe mit dem Stück „Castinglust und Rollenfrust“ sein gutes Händchen für Stückauswahl und Rollenverteilung gezeigt, teilt der Verein mit. Es sei perfekt inszeniert gewesen und alle Akteure hätten hervorragende schauspielerische Leistungen gezeigt.

Nach 14 Vorstellungen sei wieder eine intensive, aufregende Zeit zu Ende gegangen. Das Ziel der Laienspielgruppe, jährlich ein neues Mitglied zu gewinnen, sei dieses Jahr gelungen. Mit Karolin Steinel habe eine neue Spielerin gewonnen werden können, die auch aktiv der Gruppe treu bleiben wolle. Auch für die neue Saison werden laut Mitteilung wieder Mitwirkende gesucht. Wer einmal Theater spielen, andere schminken und frisieren, mit Licht und Technik hantieren oder beim Bewirten helfen möchte, könne sich gerne melden (Infos: www.laienspielgruppe-zollenreute.de).

Die Saisonabschlussfeier ist für den 7. März im Dorfgemeinschaftshaus geplant. Danach sind wieder einige Veranstaltungen geplant, unter anderem Monatsstammtische, eine Maiwanderung, ein Ausflug und ein Grillfest. Im September nach der Hauptversammlung beginnen dann wieder die Vorbereitungen für die neue Spielsaison.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen