„Kurz&Knackig“: So lief die Kandidatenvorstellung in 60 Sekunden

Lesedauer: 8 Min
An die 170 Besucher und Kandidaten waren zum „Kurz&Knackig“-Abend in den Hofgartensaal gekommen.
An die 170 Besucher und Kandidaten waren zum „Kurz&Knackig“-Abend in den Hofgartensaal gekommen. (Foto: Fotos: Karin Kiesel)

Ein Podest, ein Stehpult, ein Mikrofon – und genau eine Minute Zeit: Erstmals hat die „Schwäbische Zeitung“ zu einem „Speed-Date“ mit Gemeinderatskandidaten eingeladen.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Mehr zum Thema
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen