Grund- und Gewerbesteuer werden fällig

Lesedauer: 1 Min
Die Grundsteuer ist in Aulendorf demnächst fällig.
Die Grundsteuer ist in Aulendorf demnächst fällig. (Foto: Symbol Büttner/Dpa)
Schwäbische Zeitung

Die Grund- sowie die Gewerbesteuer werden nach Angaben der Aulendorfer Kämmerei am Sonntag, 15. November, zur Zahlung fällig.

Für alle Steuerschuldner gilt der zuletzt zugestellte Grundsteuerbescheid oder Änderungsbescheid. Die Höhe des Grundsteuerbetrages für die vierte Rate können diesem Grundsteuerbescheid entnommen werden. Bei der Gewerbesteuer steht die vierte Vorauszahlungsrate für das Kalenderjahr 2020 an. Der Vierteljahresbetrag ist aus dem Vorauszahlungsbescheid zu ersehen, der dem Steuerpflichtigen zugestellt wurde. Bei einem vorliegenden SEPA-Mandat wird der Betrag vom Konto abgebucht. Ansonsten muss der Betrag zur Fälligkeit unter Angabe des Kassenzeichens überwiesen werden.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen