Gemeinsam auf den Herbst eingestimmt

Lesedauer: 2 Min
 Die SMV des Gymnasiums Aulendorf hat die neuen Fünftklässler zu einem gemeinsamen Halloween-Kürbisschnitzen eingeladen.
Die SMV des Gymnasiums Aulendorf hat die neuen Fünftklässler zu einem gemeinsamen Halloween-Kürbisschnitzen eingeladen. (Foto: Gymnasium Aulendorf)
Schwäbische Zeitung

Vor der AUV-Woche und den sich anschließenden Herbstferien hat die SMV des Gymnasiums Aulendorf die neuen Fünftklässler zu einem gemeinsamen Halloween-Kürbisschnitzen eingeladen. Das teilt die Schule mit.

Die Idee stammt von der SMV-Tagung zu Beginn des Schuljahres, als gemeinsam darüber nachgedacht wurde, dass es schön wäre, wenn die neuen Mitschüler und ihre Paten, nach dem Kennenlernen auf dem Sommerfest und vor dem Patenbacken kurz vor Weihnachten, Gelegenheit hätten sich noch besser kennenzulernen. Auch sind gemeinsame Nachmittage im nächsten und übernächsten Schuljahr angedacht, um miteinander in Kontakt zu bleiben, so teilt das Gymnasium weiter mit. Die Schüler haben sich in der Mensa getroffen und die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen. Schön war, dass viele der Paten aus den Klassen 8 und 9 dabei waren. Jeder der Schüler aus der Klasse 5 durfte am Ende seinen selbst gestalteten Kürbis mit nach Hause nehmen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen