Führungen an der Blitzenreuter Seenplatte

Lesedauer: 2 Min
 Am Sonntag findet die geführte Sommerwanderung durch das Dornacher Ried statt.
Am Sonntag findet die geführte Sommerwanderung durch das Dornacher Ried statt. (Foto: Gerhard Tempel)
Schwäbische Zeitung

An der Blitzenreuter Seenplatte lädt Gästeführer Wilfried Scheremet am Sonntag, 28. Juni, um 14.30 Uhr zu einer Führung ein. Laut Pressemitteilung der Gemeinde wird es um die „unverwechselbare Natur- und Kulturlandschaft mit ihren typischen Moränenhügeln“ gehen. Die Sommerwanderung durch das Dornacher Ried zeige Aus- und Einblicke in Landschaft, Geschichte und Natur. Scheremet freut sich demnach, die „abwechslungsreiche Landschaft im sommerlichen Kleid zu erleben“. Bei der Tour gehe es um die Vielzahl der Arten und ihre Besonderheiten, mit denen sie sich im Moor behaupten und diesen oft geheimnisvollen Standort gestalten würden. „Die prächtigen Seerosen faszinieren uns ebenso wie der Sonnentau und andere kleine Lebewesen, die sich erfindungsreich ernähren. Auch die Bedeutung der Moore und unser außergewöhnlicher eiszeitlich geprägter Naturraum inmitten einer dynamischen Erwerbs- und Freizeitwelt werden nicht zu kurz kommen“, versichern die Veranstalter. Je nach Interesse der Teilnehmer wäre eine Ausdehnung der Route möglich. Nach circa zweieinhalb Stunden bestünde die Möglichkeit zur Einkehr in Vorsee. Der Treffpunkt ist am Parkplatz Häcklerweiher an der B 32 zwischen Blitzenreute und Altshausen. Anmeldungen sind nicht erforderlich. Für Kinder bis 14 Jahren sind die Führungen kostenlos, Erwachsene zahlen 4 Euro.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade

Leser lesen gerade