Finanzen, Lampen, Sicherheit: Aulendorfer Gemeinderat tagt

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Kläranlage, Straßenlaternen, Dorfstadl: der Gemeinderat der Stadt Aulendorf berät am Montag, 13. Juli, ab 18 Uhr in der Stadthalle über verschiedenen Themen. Zudem wird in der Sitzung der Sicherheitsbericht für die Stadt Aulendorf vorgestellt. Los geht es allerdings mit einer Einwohnerfragestunde, bei der Aulendorfer Gelegenheit haben, Fragen und Anliegen vorzutragen.

Ebenfalls auf der Tagesordnung steht dann die Ausschreibung der Gaskonzession, konkret der Beschluss über den Verfahrensleitfaden mit Wertungskriterien und Gewichtung. Befassen wird sich der Rat auch mit der Aufhebung eines Teilbereiches des Bebauungsplanes „Gewerbe- und Industriepark Sandäcker III, Bauabschnitt I“ sowie mit dem vorhabenbezogenen Bebauungsplan „Fa. Heydt“. In beiden Fällen werden die eingegangenen Stellungnahmen aus der Anhörung der Träger öffentlicher Belange und der Beteiligung der Öffentlichkeit angehört. Der Bebauungsplan „Fa. Heydt“ muss dann erneut öffentlich ausgelegt werden.

Außerdem steht auf der Tagesordnung eine mögliche Verschmelzung der Schloss Aulendorf GmbH auf die Stadt Aulendorf, die Entscheidung über Sanierung oder Erneuerung des Schlammfaulbehälter der Kläranlage Aulendorf, die Vergabe von Bauleistungen für den Neubau Dorfstadel mit Backhaus Zollenreute und eine Entscheidung über die Ausweitung der Zeiten, in der die Straßenbeleuchtung brennen soll – Beschlussvorschlag ist nach einer Vorberatung des Ausschuss für Umwelt und Technik, die Zeiten nicht zu ändern. Vorgestellt wird zudem ein Sachstandsbericht zu den finanziellen Auswirkungen.

Da der Gemeinderat künftig im Sinne einer „papierlosen Verwaltung“ mit Tablet-PCs arbeiten wird, steht eine entsprechende Änderung seiner Geschäftsordnung an.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade