Festmesse zum Patrozinium in St. Martin

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Gemeinsam mit dem Kirchenchor St. Johannes Baptist aus Baindt wird der Kirchenchor St. Martin am Sonntag, 11. November die Festmesse zum Patrozinium um 9 Uhr gestalten. Gesungen wird die Messe brève no. 7 in C von Charles Gounod, sowie das Ave Verum von Mozart und von A. Hochedlinger „Jauchzt vor dem Herrn alle Länder der Erde.“ Die Orgel spielt der Chorleiter aus Baindt, Rainer Strobel. Die Gesamtleitung hat Elisabeth Sekul.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen