Federseesteg und Wackelwald ab 1. April gesperrt

Schwäbische Zeitung

Die Stadt Bad Buchau sperrt in den Osterferien den Federseesteg und den Wackelwald für Besucher. Die Federseenatur mit dem Federseesteg, dem Ried, dem Banngebiet Staudacher und dem Wackelwald sind stets sehr gut besuchte Ausflugsziele. Das verstärkte sich allerdings seit dem Frühjahr 2020 noch einmal, teilt die Tourismus-Information Bad Buchau mit.

Auf dem Federseesteg und im Wackelwald konzentrieren sich aber die Menschen und es gibt so gut wie keine Ausweichmöglichkeiten auf den schmalen Wegen, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Insbesondere an Wochenenden und Feiertagen strömen demnach tausende Gäste an den Federsee und in den Wackelwald.

Schilder, die zum Tragen der Maske und zum Abstandhalten auffordern oder der generelle Hinweis derzeit auf Ausflüge zum Federseesteg oder Wackelwald zu verzichten, hätten oftmals wenig Wirkung gezeigt. Sogar manche Wohnmobilisten hätten verbotenerweise den Stellplatz zum Übernachten genutzt.

Die Stadt Bad Buchau sehe sich angesichts des erwartbaren Andrangs an den Osterfeiertagen und in den Osterferien nun dazu veranlasst von Gründonnerstag, 1. April, bis einschließlich zum Sonntag, 11. April, den Federseesteg und den Wackelwald für den Besuch zu sperren. Ebenso werde der komplette Parkplatz am Federseemuseum sowie die öffentlichen Toiletten dort gesperrt.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Meist gelesen

Impftermin-Ampel: Hier finden Sie freie Impftermine in der Region

Die Zwangspause ist vorbei: Wochenlang hat die Impftermin-Ampel von Schwäbische.de zu Jahresbeginn Menschen bei der Buchung von Impfterminen unterstützt. Der Erfolg war groß. Doch als die Schere zwischen den wenigen Impfstoff-Lieferungen und der starken Nachfrage nach Terminen immer größer wurde, musste der Service für einige Wochen eingestellt werden.

Das ist jetzt vorbei, die Impftermin-Ampel ist wieder da. Sie zeigt mit einem Ampelsystem Impfzentren der Region an, in denen es gerade freie Termine gibt.

Stars wie Sido, Kool Savas und Lena tragen seine Sachen - jetzt erscheint eine neue Kollektion

Mit seiner Marke THATBOII hat sich Chelo Wieland in der Szene längst einen Namen gemacht. Bringt der Modedesigner aus München eine neue Kollektion heraus, ist sie nach kürzester Zeit ausverkauft. Auch seine jüngste Kooperation mit der bekannten Schuhmarke Kangaroos hat für Aufsehen gesorgt.

Stars wie Sido, Kool Savas und Lena Meyer-Landrut tragen seine Sachen. Am Sonntag erscheint die neue THATBOII-Kollektion, die unter dem Titel „club de GOLF“ steht – und begonnen hat alles 2016 in Ochsenhausen.

 Damit nicht zu viele Kunden auf einmal im Supermarkt sind, haben viele Märkte die Anzahl der Einkaufswagen reduziert und bitten

Corona-Regeln: Städte nehmen Supermärkte ins Visier

Mit dem anhaltenden Lockdown wird das Durchhaltevermögen der Menschen auf eine harte Probe gestellt. Einerseits sind die Infektionszahlen zu hoch und die Krankenhäuser überlastet, andererseits sehnen sich die Bürger wieder nach einem normalen Leben.

So kommt es, dass immer häufiger Unverständnis darüber gezeigt wird, warum etwa Geschäfte und Gaststätten geschlossen sind und in Sportvereinen nicht einmal ein paar Aktive draußen zusammen trainieren dürfen, während sich in manchen Supermärkten bisweilen die Menschen dicht an dicht ...

Mehr Themen