Fahranfänger kommt von Straße ab

Lesedauer: 1 Min

Der Fahranfänger war vermutlich zu schnell unterwegs.
Der Fahranfänger war vermutlich zu schnell unterwegs. (Foto: Archiv- Stephan Jansen / dpa)
Schwäbische Zeitung

Rund 4000 Euro Sachschaden ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstag gegen 13.30 Uhr an der Einmündung Zollenreuter-/Schwarzhausstraße in Aulendorf entstanden. Ein 18-Jähriger kam laut Polizei vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit mit seinem Auto von der Fahrbahn ab, prallte gegen eine Straßenlaterne und drückte diese gegen die Dachrinne eines angrenzenden Anwesens.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen