Ein Spielschiff steht in Rugetsweiler

Lesedauer: 3 Min

 In Rugetsweiler steht seit diesem Sommer etwas versteckt ein Spielschiff für kleine Kinder.
In Rugetsweiler steht seit diesem Sommer etwas versteckt ein Spielschiff für kleine Kinder. (Foto: Paulina Stumm)

Es tut sich was in Sachen Kinderspielplätze in Aulendorf. In Rugetsweiler steht seit diesem Sommer ein Spielschiff, in der Heinestraße in der Kernstadt soll voraussichtlich in der kommenden Woche ein Spielplatz für Kleinkinder bis sechs Jahren erneuert werden.

Wenn sie bei ihren Besuchen von dem neuen Spielgerät in der Sättelestraße in Rugetsweiler berichtet, trifft die Familienbesucherin der Stadt Mirjam Messner immer noch auf Eltern, die davon noch nichts wissen. Irgendwann Anfang Juli, so erinnert man sich im Bauamt, sei das Spielgerät auf dem Platz neben dem Gelände des Reit- und Fahrvereins Zollenreute aufgebaut worden. Von der Straße aus ist es nicht zu sehen, es versteckt sich hinter dem Laub der Bäume dort. Wer aber kurz vor dem grünen Mülleimer, um die Schranke herum, ein paar Meter die Wiese hinab geht, landet bei dem Spielschiff mit Rutsche und Klettermöglichkeiten. 17 200 Euro hat es samt den für den Aufbau nötigen Erdarbeiten und die Hackschnitzelschicht, die rund um das Klettergerät als Fallschutz angelegt wurde.

Bereits vor mehr als einem Jahr hatte die Stadt zudem angekündigt, auch in der Heinestraße den dortigen kleinen Spielplatz schöner machen zu wollen, nachdem der große Spielplatz in der Heinestraße in Bauland umgewidmet worden war. Es hat etwas gedauert, auch, da es Lieferschwierigkeiten gegeben habe, heißt es aus dem Bauamt der Stadt. Voraussichtlich in der kommenden Woche, so teilt Günther Blaser, stellvertretender Bauamtsleiter, auf Nachfrage mit, werde der Spielplatz aber neu hergerichtet. 35 000 Euro hat die Stadt dafür im Haushalt eingeplant und ein paar Spielgeräten bestellt; es wird eine Spielkombination mit Rutsche und Turm geben, ein kleines Sandspielgerät, eine Vogelnestschaukel und einen Seilparcours zum Balancieren. Zudem sind auch zwei Sitzbänke vorgesehen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen