Cùl na mara im Kursaal

Lesedauer: 1 Min

Die Band besteht aus Eckard Lehmann, Martin Waibel, Sylvia Häufle und Sonja Bumiller
Die Band besteht aus Eckard Lehmann, Martin Waibel, Sylvia Häufle und Sonja Bumiller (Foto: Paulina Stumm)

Mit einem klassischen keltischen Instrumentallied hat die Aulendorfer Irish-Folk-Band Cùl na mara ihr Benefizkonzert am Freitagabend im Aulendorfer Kursaal eröffnet.

Die Band besteht aus Eckard Lehmann, Martin Waibel, Sylvia Häufle und Sonja Bumiller und feierte mit dem Konzert ihr fünfjähriges Bestehen, Bandleader Martin Waibel gar sein 40-jähriges Bühnenjubiläum. Verschiedene musikalische Gäste aus dem keltischen Genre unterstützten die Band. Die Stimmung unter den rund 150 Gästen war gut ob der mal ernsthaften mal lustigen Stücke, der Saal nur locker gefüllt – gewollt, wie Waibel sagte, bliebe so doch Platz zum Tanzen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen