Betrunkener verursacht Unfall

Lesedauer: 1 Min

2,5 Promille Alkohol stellte die Polizei bei dem Unfallfahrer fest.
2,5 Promille Alkohol stellte die Polizei bei dem Unfallfahrer fest. (Foto: Monika Skolimowska)
Schwäbische Zeitung

Rund 10 000 Euro Sachschaden ist bei einem Verkehrsunfall am Montag gegen 13.34 Uhr in der Schillerstraße in Aulendorf entstanden. Ein betrunkener 35-jähriger Autofahrer kam laut Polizei vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen geparkten Opel Meriva und schleuderte anschließend gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Opel Zafira. Polizeibeamte stellten bei dem Mann mehr als 2,5 Promille Alkohol fest, veranlassten die Entnahme einer Blutprobe in einem Krankenhaus und stellten den Führerschein sicher.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen