Aulendorfer Feuerwehr kontrolliert Bahnstrecke nach Gewittersturm

 Der Gewittersturm am Dienstag brachte der Feuerwehr Aulendorf einen Einsatz entlang der Bahngleise.
Der Gewittersturm am Dienstag brachte der Feuerwehr Aulendorf einen Einsatz entlang der Bahngleise. (Foto: PR/Feuerwehr Aulendorf)
Schwäbische Zeitung

Die Feuerwehr Aulendorf war am Dienstag mit Aufräumarbeiten wegen des Gewittersturms beschäftigt.

Wie Kommandant Martin Seifert mitteilt, blieb der Orts zwar weitestgehend verschont. Im Einsatz waren die Feuerwehrangehörigen allerdings im Bereich der Abteilung Blönried und auf der Bahnstrecke in Richtung Bad Waldsee, um die Strecken von umgestürzten Bäumen zu befreien. Der Gemeindeverbindungsweg zwischen Blönried und Ebersbach bleibt aufgrund der hohen Anzahl der Bäume über die Nacht gesperrt und soll im Lauf des Mittwochs vom zuständigen Forst geräumt werden.

Meist gelesen in der Umgebung

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen