Aulendorf und Teilorte zeigen Flagge für Demokratie

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Aulendorf gemeinsam mit den Ortschaften Blönried, Tannhausen und Zollenreute zeigt ab Dienstag, 15. September, dem Internationalen Welttag der Demokratie, Flagge für Gleichheit, Freiheit und politische Mitbestimmung und gegen die weltweite Missachtung von Menschenrechten und gegen undemokratische Strukturen, das teilt die Stadt mit.

Die Fahne sei von Katja Lackner, einer Schülerin der Berufsfachschule Druck- und Medientechnik an der Gewerblichen Schule Ravensburg gestaltet und im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ für den Internationalen Welttag der Demokratie zur Verfügung gestellt worden. Sie wird bundesweit in den meisten Kommunen der vier Partnerschaften für Demokratie Ravensburg, Weingarten, Leutkirch-Aichstetten-Aitrach und des Landkreises zeitgleich zu sehen sein.

Mehr Informationen zum Bundesprogramm sowie Fördermöglichkeiten für eigene Projekte und Initiativen finden Sie unter www.demokratie-leben.de sowie www.rv.de/demokratie-leben.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen