Auf der Bühne treffen sich Biber und Fledermaus

Lesedauer: 3 Min
Schwäbische Zeitung

Der Gesang des Biberchors, ein Percussion-Auftritt im Schwarzlicht, eine sprechende Schnecke und die Rückkehr der Fledermaus: Der Ball der Vereine in Tannhausen war ein kreativer Bühnenabend mit vielen Dorfgeschichten.

Die Gäste staunten nicht schlecht, als Mitglieder der Fanfarengruppe Tannhausen für ihre Percussion-Nummer die Bühne betraten. Als ob die einstudierte Performance im Schwarzlicht nicht schon genug gewesen wäre, standen die Akteure in Häs und Holzmaske der Tannhauser Fledermaus da. Vor Jahren waren sie in der Fasnet in der Region zu sehen, verschwanden aber irgendwann von der Bildfläche. Jetzt tauchen die Häser und ursprünglichen Holzmasken in der Dorffasnet wieder auf.

Tannhausens Tierwelt spielte an diesem Abend eine besondere Rolle. Der Biberchor – teils im Biberkostüm, teils mit Bibermütze – sang seine Lieder über das Leben mit dem Biber, das im vergangenen Jahr das Dorf auf Trab hielt. Das zweite Stück widmete er dem regen Vereinsleben. Mit einer Schnecken-Handpuppe mit Namen Schnecki, „handgespielt“ von Marcus Pfeiffer und gesprochen von Bernd Pfeiffer, bevölkerte ein weiteres Tier die Bühne.

Vermutlich ist es die vielfältige Tierwelt des Dorfes, die Touristen anlockt. Deshalb wurde auf der Bühne kurzerhand von Tanja Laub das Tourismusbüro Tannhausen eröffnet, das die interessierte Urlauberin, gespielt von und Nicole Hartmann, auf das mehr oder weniger vielfältige touristische Angebot im Ort hinwies. Zeitlos und höchst amüsant präsentierten die Darstellerinnen Michaela Laub und Tanja Laub den Sketch „Das U-Syndrom“, ein Klassiker, der durch den Entertainer Peter Alexander bekannt wurde. Was das Jahr über im Dorf passierte, wurde von Anita Knöpfler in einem Gstanzl verarbeitet. Die Sendung „Tannhausen TV“ gab einen Überblick darüber, was den Ort in Atem hält. Dass sich Gäste beim vom Musikverein Tannhausen veranstalteten Ball wohlfühlen, demonstrierten die Lumpenkapelle Schindelbach-Zollenreute und der Fanfarenzug Reute, die mit ihren Auftritten die Besucher in Feierlaune versetzten.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen