AKA gründet Jugendausschuss

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Die Initiative „Aktiv in Aulendorf“ (AKA) veranstaltet am Mittwoch, 26. Oktober, eine Mitgliederversammlung, Beginn ist um 18.30 Uhr im Rathaus Aulendorf im kleinen Sitzungssaal. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Projektübergabe „Aktive Kinder-, Jugend- und Familienarbeit Aulendorf“, ein Ausblick auf die Projektphase sowie der Kassenbericht. Ein besonderer Tagesordnungspunkt ist die Gründung eines Jugendausschusses. Dabei geht es um die Themen Mitgliederstruktur, Themenschwerpunkte sowie die Abgrenzung zum „AKA Aktiv“ in Aulendorf.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen