Unabhängige Argenbühl treten mit verkleinerter Mannschaft an

Lesedauer: 2 Min
 Diese acht Kandidaten (und die beim Fototermin verhinderte Ingrid Brauchle) der Unabhängigen Liste wollen bei der Kommunalwahl
Diese acht Kandidaten (und die beim Fototermin verhinderte Ingrid Brauchle) der Unabhängigen Liste wollen bei der Kommunalwahl in den Argenbühler Gemeinderat gewählt werden. (Foto: Vera Stiller)
Vera Stiller
Redakteurin

Die „Unabhängigen“ der Gemeinde Argenbühl gehen mit neun Bewerbern in die Kommunalwahlen am 26. Mai. Trotz der Verkleinerung der Mannschaft – vor fünf Jahren stellten sich noch 13 Frauen und Männer zur Wahl – ist die Stimmung gut.

Anton Glatthaar, der zusammen mit Renate Vochezer in den letzten Wochen auf Kandidatensuche ging und am Mittwochabend in der „Silberdistel“ in Christazhofen die Nominierungsversammlung leitete, weiß: „Es wird generell schwieriger, Menschen für das Ehrenamt zu begeistern.“ Dass er und die Kollegen Gabi Popp und Mario Reck nicht mehr bei der Wahl für den Argenbühler Gemeinderat antreten, erklärt er mit der Fülle anderer Aufgaben in Beruf, Familie und Gesellschaft. Während für Eglofs, Christazhofen, Göttlishofen, Ratzenried und Siggen gerade „neue Gesichter“ für die insgesamt 16 Sitze im Rat gefunden werden konnten, bleibt der Wohnbezirk Eisenharz auf dem Stimmzettel der „Unabhängigen“ weiß. Es sei denn, es kann noch nachgemeldet werden.

Wie auch immer: Die neun an der Kommunalpolitik Interessierten ziehen motiviert in den Wahlkampf und hoffen auf ein ähnlich gutes Ergebnis wie 2009, als von den sieben Kandidaten fünf den Sprung in den Gemeinderat schafften.

Die UA-Kandidaten für den Argenbühler Rat

Christazhofen: 1. Renate Vochezer, 56 Jahre, 2. Stefan Boneberg, 34 Jahre, 3. Manfred Warschke, 65 Jahre Eglofs: 1. Stephan Prinz, 40 Jahre, 2. Michael Rieger, 48 Jahre Göttlishofen: Carsten Gosch, 45 Jahre Ratzenried: 1. Jessica Hanelt, 40 Jahre, 2. Jürgen Vollmer, 38 Jahre Siggen: Ingrid Brauchle, 46 Jahre

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen