Motorradfahrerin nach Sturz verletzt

Schwäbische.de

Mit Verletzungen musste eine Motorradfahrerin am Montag gegen 17 Uhr in ein Krankenhaus gebracht werden, nachdem sie auf der Kreisstraße zwischen Albris und Matzen verunglückt ist. Die 32-Jährige kam laut Polizeibericht in einer leichten Kurve nach rechts aufs Bankett und steuerte in eine Wiese, wo sie letztlich stürzte. Dabei zog sie sich leichte Verletzungen zu und wurde anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Ihr Motorrad wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. An der Maschine entstand ein Schaden von rund 5000 Euro.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie