Fahrradfahrer werden bei Verkehrsunfall verletzt

Lesedauer: 1 Min
 Zwei Fahrradfahrer kollidierten in Argenbühl.
Zwei Fahrradfahrer kollidierten in Argenbühl. (Foto: Stefan Puchner/dpa)
Schwäbische Zeitung

Zwei Fahrradfahrer sind am Donnerstagmorgen gegen 7 Uhr in der Unterführung des Fahrradweges, der entlang der Landesstraße 321 zwischen dem Bahnhof Ratzenried und der Autobahnanschlussstelle Wangen-Nord verläuft, zusammengstoßen.

Der 34-jährige Fahrer eines Rennrades fuhr nach Polizeiangaben auf dem Fahrradweg aus Richtung Wangen in Fahrtrichtung Kißlegg. Die 26-jährige Fahrerin eines Mountainbikes kam ihm aus Richtung Kißlegg entgegen. Die beiden Fahrräder berührten sich in der Unterführung an den Lenkern, weshalb die Fahrzeugführer stürzten und sich verletzten. Sie wurden durch den Rettungsdienst zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, so der Polizeibericht.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen