Autos stoßen zusammen – Polizei sucht Zeugen

Lesedauer: 1 Min

Symbolbild
Symbolbild (Foto: Archiv: dpa/Marcus Führer)
Schwäbische Zeitung

Zwei Autos sind am Samstag gegen 11 Uhr in Argenbühl zusammengestoßen. Wie die Polizei mitteilt, passierte der Unfall im Eisenharzer Weg auf Höhe des Feuerwehrhauses im Begegnungsverkehr. Einer der beiden Autofahrer fuhr jedoch weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Da zu dieser Zeit viel Verkehr herrschte, dürften andere Verkehrsteilnehmer den Zusammenstoß beobachten haben, schreibt die Polizei. Hinweise zum Unfall oder zum flüchtigen Fahrzeug, werden erbeten an das Polizeirevier Wangen unter der Telefonnummer 07522/9840.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen