Weniger Gäste als erwartet bei Hochzeitsmesse Amtzell

Lesedauer: 2 Min
 Die Freundinnen Hannah Schlegel, Ramona Röck und Carla Feiner (sitzend von links) die auf die Messe gekommen sind, um Inspirati
Die Freundinnen Hannah Schlegel, Ramona Röck und Carla Feiner (sitzend von links) die auf die Messe gekommen sind, um Inspirationen zu sammeln. (Foto: nic)

Im Alten Schloss Amtzell hat am vergangenen Samstag eine Hochzeitsmesse stattgefunden. Zahlreiche Hochzeitsdienstleister zeigten ihr breit gestreutes Angebotsspektrum und informierten über angesagte Trends. Durch den extremen Schneefall kamen weniger Besucher als erwartet. „Wir sind mit dem Verlauf trotzdem zufrieden“, sagt der neue Pächter des Alten Schlosses Amtzell, Max Haller, der gleichzeitig die Hochzeitsmesse ausrichtete. Der Gastronom schätzt die Anzahl der Besucher auf rund 200 über den ganzen Tag verteilt. Die Freundinnen Hannah Schlegel, Ramona Röck und Carla Feiner (sitzend von links) die auf die Messe gekommen sind, um Inspirationen zu sammeln. „Aber fix ist noch nichts“, versichern die Amtzellerinnen. Auch Ausstellerin Astrid Michel (stehend) aus Amtzell ist mit dem Messeverlauf sehr zufrieden: „Die nostalgische Kutsche stammt von 1947. Sie kommt bei den Besuchern hervorragend an und passt gut in das historische Ambiente.“ Foto: nic

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen