Talk im Schloss in Amtzell: Zwischen Politik, Mord und Reisen

Lesedauer: 4 Min

 Vier Gäste kommen zum diesjährigen „Talk im Schloss“:
Vier Gäste kommen zum diesjährigen „Talk im Schloss“: (Foto: Gempp)
Schwäbische Zeitung

„Talk im Schloss“ in Amtzell erfährt an eine weitere Auflage. Die Gemeinde und die Musikkapelle Amtzell laden dazu ein. Vier Gäste haben ihr Kommen zugesagt, moderieren wird wie in den zurückliegenden Jahren auch Heiner Vaut, Hörfunkjournalist beim Südwestrundfunk.

Seit mehr als 20 Jahren ist das Alte Schloss in Amtzell im Herbst der Treffpunkt von interessanten Menschen und interessierten Leuten. Zugesagt hat beispielsweise Annette Schavan, eine Politikerin, die über viele Jahre die CDU geprägt hat. Sie war zehn Jahre lang Kultusministerin von Baden-Württemberg, dann acht Jahre Bundesbildungs- und forschungsministerin. Die vergangenen vier Jahre war sie Deutsche Botschafterin im Vatikan. „Der Kontakt mit ihr kam zustande, als sie im vergangenen Jahr zum 60. Priesterjubiläum von Kardinal Kasper nach Wangen kam“, berichtet Christina Milz, Vorsitzende der Musikakpelle Amtzell, laut Pressemitteilung.

Kommen wird laut Ankündigung auch Uwe Stürmer, der Vize-Präsident des Polizeipräsidiums Konstanz. Stürmer war zuvor bei der Mordkommission in Stuttgart tätig und habe dramatische und grausame Tötungsdelikte erlebt. Aber auch in Konstanz hätte er es bereits mit spektakulären Verbrechen zu tun gehabt, beispielsweise der Fall des Supermarkterpressers, dem derzeit vor dem Landgericht Ravensburg der Prozess gemacht wird.

In regelmäßigen Abständen folgen auch Wirtschaftsbosse von Unternehmen der Einladung nach Amtzell. In diesem Jahr ist es Oliver Albrecht, Geschäftsführer bei Vetter Pharma in Ravensburg. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 4400 Mitarbeiter und machte laut Pressemitteilung zuletzt mehr als 500 Millionen Euro Umsatz. Vetter gilt als „internationaler Spezialist für die aseptische Forschung von vorgefüllten Injektionssystemen“, wie auf der Firmen-Homepage zu lesen ist.

Mit dem Reisebus von Freiburg nach China, wochenlang unterwegs auf spannenden Touren: Das macht Hans-Peter Christoph, Busunternehmer aus Freiburg und der vierte Gast bei Talk im Schloss. Er ist bekannt für seine Interkontinentalreisen mit dem Bus. Er hat nach eigenen Angaben im Jahr 2013 die erste Weltumrundung mit einem Reisebus geschafft, war mit seiner Reisegruppe neun Monate unterwegs und fuhr durch 26 Länder.

Es gibt einen Kartenvorverkauf organisiert, es wird aber auch noch Karten an der Abendkasse geben. Beginn von Talk im Schloss ist am Freitagabend um 20 Uhr im Alten Schloss Amtzell, Saalöffnung ist um 19.15 Uhr.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen