Restaurant Schattbuch in Amtzell hat jetzt 16 Gault-Millau-Punkte

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Der Restaurantführer Gault-Millau hat das Restaurant Schattbuch in Amtzell in seiner neuesten Ausgabe mit 16 Punkten bewertet. Das Restaurant steigert sich damit erneut um einen Punkt und nun auch in jene Klasse, in der nach der Auffassung des Guides Kochen zur Kunst wird, heißt es in der Pressemitteilung des Gastronomiebetriebes. Das Team um Inhaber und Initiator Hermann Müller, Küchenchef Christian Grundl, Souschef Sebastian Cihlars und die Gastgeber Christian Marz und Holger Birner freut sich über die Höher-Stufung im Restaurantguide Gault-Millau. „Wir sind stolz auf die Bewertung und geben unser Bestes für unsere Gäste, und das jeden Tag aufs Neue“, wird Grundl zitiert. Foto: Restaurant Schattbuch

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen