Mann in Gemeinschaftsunterkunft verletzt

Lesedauer: 2 Min
 Mann in Wangener Gemeinschaftsunterkunft verletzt.
Mann in Wangener Gemeinschaftsunterkunft verletzt. (Foto: Patrick Seeger/dpa)
Schwäbische Zeitung

Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen zwei Männer im Alter von 28 und 32 Jahren, die am Sonntag in der Gemeinschaftsunterkunft in Korb in der Hugo-Schrott-Straße einen Zimmergenossen gewürgt und geschlagen haben sollen. Ein 24-jähriger mit rund 1,9 Promille alkoholisierter Mann ging leicht bekleidet und mit einer blutenden Nase auf die B32, hielt einen Autofahrer an und bat diesen, die Polizei zu verständigen, heißt es im Polizeibericht. Beim Eintreffen der Beamten erzählte er ihnen, er sei von seinen Zimmergenossen gewürgt und geschlagen worden. Als er am Boden lag, hätten sie ihn mit den Schuhen getreten. Einer der Täter habe später mehrere Flaschen nach ihm geworfen, wovon eine ihn an der Nase traf. Der 24-Jährige wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen