Die Fußballer von Holstein Kiel freuen sich auf Pfingstturnier in Amtzell

Lesedauer: 2 Min
 Die Fußballer von Holstein Kiel freuen sich auf das Pfingstturnier in Amtzell.
Die Fußballer von Holstein Kiel freuen sich auf das Pfingstturnier in Amtzell. (Foto: Wolfgang Wanner)
Schwäbische Zeitung

Mit zweistündiger Verspätung sind die Fußballer von Holstein Kiel mit 20 Spielern, vier Trainern und Betreuern am Bahnhof in Stuttgart angekommen. Sie nehmen am Pfingstturnier in Amtzell teil, das am Wochenende steigt.

Um 6 Uhr morgens war bereits Abfahrt für die Mannschaft, um 14.30 Uhr am Freitagnachmittag hatten sie Stuttgart erreicht, dann ging es mit dem Bus weiter nach Amtzell. Trainer Michael Schwennicke sagte nach der langen Anreise: „Wir freuen uns auf das Turnier.“ Am Samstag, 8. Juni und Sonntag, 9. Juni ist in Amtzell das Internationale B-Juniorenpfingstturnier um den „fpt Robotik“-Cup. Und das bereits zum 39. Mal. Heutige Fußballprofis wie Thomas Müller und Mats Hummels von Bayern München oder Torhüter André ter Stegen vom FC Barcelona warenals junge Spieler auch schon dabei.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen