B32 ab Montag wieder befahrbar

Lesedauer: 2 Min

Bis Montag müssen Autofahrer noch eine Umleitung fahren, wenn sie zwischen Wangen und Ravensburg unterwegs sind.
Bis Montag müssen Autofahrer noch eine Umleitung fahren, wenn sie zwischen Wangen und Ravensburg unterwegs sind. (Foto: Gempp)

Die Baustelle an der B32 zwischen Geiselharz und Anschlussstelle Wangen-West der A96 wird am Montag, 10. September, abgebaut. Das teilt das Regierungspräsidium Tübingen (RP) mit. Grund für die Verzögerungen bei den Bauarbeiten sei das schlechte Wetter am vergangenen Wochenende. Seit Anfang Juli laufen an der B32 bei Oberau vorbereitende Bauarbeiten für eine Radweg.

B32 wegen Bauarbeiten für Radweg voll gesperrt
Amtzell – Die B32 zwischen Geiselharz und der A96 Wangen-West ist derzeit voll gesperrt.

Wegen den abschließenden Arbeiten wie das Herstellen der Bankette, Schutzplanken und das Aufbringen der Fahrbahnmarkierung sei es laut RP nötig, die B32 noch bis einschließlich Montag zu sperren. Die Freigabe der Strecke soll aber im Laufe des Tages erfolgen. Schulbusse können bereits am Montagmorgen durch die Baustelle fahren.

Neben Umbauarbeiten an der Brücke über den Karbach wurde eine 100 Meter lange Stützwand hergestellt und die B32 teilweise verlegt, um Platz für den Radweg zu schaffen. Anschließend wurde der Fahrbahnbelag zwischen Oberau und der A 96 Anschlussstelle Wangen-West auf 1,8 Kilometer erneuert.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen