Ampelschaltung an B32-Baustelle führt zu Staus

Lesedauer: 2 Min
Ampelschaltung an B32-Baustelle führt zu Staus
Seit Anfang der Woche laufen die vorbereitenden Bauarbeiten für den geplanten Radweg entlang der B32 bei Oberau.

Seit Anfang der Woche haben die vorbereitenden Bauarbeiten für den geplanten Radweg entlang der B32 bei Oberau begonnen. Bis Mitte August regelt nun eine Ampelschaltung den Verkehr zwischen Oberau und der Brücke bei Karbach. Das führt derzeit in beiden Richtungen regelmäßig zu Staus.

Ab Ende August folgt eine Vollsperrung der B32 auf dieser Strecke. Während der Vollsperrung wird eine Umleitung eingerichtet: Von Ravensburg kommend geht es dann über Geiselharz, Schomburg und Primisweiler bis nach Niederwangen auf die L320. Von Wangen aus müssen Verkehrsteilnehmer über die L325 Richtung Leupolz und über Karsee, Vogt und Hannober bis nach Kofeld ausweichen. Nach der Vollsperrung wird der Verkehr erneut für drei Wochen durch eine Ampelschaltung geregelt, bis die Arbeiten Ende September fürs Erste beendet sein sollen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen