20-jähriger bei Autounfall verletzt

Lesedauer: 1 Min
Am Wagen des Fahrers entstand laut Polizei Sachschaden von rund 15000 Euro.
Am Wagen des Fahrers entstand laut Polizei Sachschaden von rund 15000 Euro. (Foto: Roland Weihrauch/dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein 20-jähriger Autofahrer ist am Montagmittag auf der B 32 mit seinem Mercedes in der Nähe des Argenhofs von der Fahrbahn abgekommen und in einer Wiese gelandet. Er verletzte sich leicht.

Der junge Mann fuhr laut Polizei gegen 12.20 Uhr auf der Bundesstraße von der Autobahn in Richtung Amtzell. Kurz vor dem Argenhof kam er aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr eine Böschung hinunter und blieb erst nach etwa 60 Metern in der angrenzenden Wiese stehen. Nach einer Erstversorgung wurde er zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gefahren. An seinem Wagen entstand Sachschaden von rund 15 000 Euro.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade