Securitys fixieren Schläger und werden angegriffen

Lesedauer: 2 Min
 Symbolfoto
Symbolfoto (Foto: Karl-Josef Hildenbrand)
Schwäbische Zeitung

Nachdem ein 26-Jähriger in der Nacht zum Samstag gegen 3 Uhr auf einer Veranstaltung in der Hauptstraße mehrfach negativ auffiel, wurde er durch den Sicherheitsdienst aus dem Veranstaltungsraum verwiesen. Das teilte die Polizei mit.

Im Anschluss beobachtete das das Sicherheitspersonal, wie der Mann einem Unbeteiligten an der gegenüberliegenden Bushaltestelle einen Faustschlag versetzte. Nach Angaben der beiden Sicherheitskräfte begaben sich diese sofort zu dem aggressiven Mann und fixierten ihn wegen seiner heftigen Gegenwehr auf dem Boden. Plötzlich sprang ein Unbeteiligter in den Rücken einer Sicherheitskraft und flüchtete anschließend unerkannt.

Ob dadurch Verletzungen entstanden sind, ist derzeit noch nicht bekannt. Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können, werden gebeten sich beim Polizeiposten Altshausen, Telefon 07584 / 92170, zu melden. Gesucht wird insbesondere der Unbekannte, der der Sicherheitskraft in den Rücken gesprungen ist.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen