Polizei findet gestohlenes Kraftrad, Tatverdächtige flüchten

Lesedauer: 2 Min
 Ein gestohlenes Kraftrad ist in Ebenweiler wieder aufgetaucht. Die Polizei ermittelt gegen drei Tatverdächtige, die bei einer K
Ein gestohlenes Kraftrad ist in Ebenweiler wieder aufgetaucht. Die Polizei ermittelt gegen drei Tatverdächtige, die bei einer Kontrolle flüchteten. (Foto: Symbol: Alexander Kaya/dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein gestohlenes Kraftrad ist in Ebenweiler wieder aufgetaucht. Polizisten haben laut Pressebericht das im benachbarten Landkreis gestohlene Fahrzeug bei einer Kontrolle der Nacht zum Dienstag sichergestellt.

Beamte des Polizeireviers Weingarten sind gegen 1.15 Uhr in der Kornstraße beim Mühlbach in Ebenweiler auf zwei Männer und eine Frau aufmerksam geworden, die dort beieinander standen und rauchten. In der Nähe stand das Kraftrad mit zwei auf dem Gehweg liegenden Schutzhelmen. Als die Polizisten die drei Personen kontrollieren wollten, flüchteten sie. Bei der Überprüfung des Kraftrades der Marke Honda mit Versicherungskennzeichen stellte sich heraus, dass es als gestohlen gemeldet war. Das Kraftrad sowie am Fundort hinterlassene persönliche Gegenstände der drei Geflüchteten wurden sichergestellt.

Wer Hinweise zu den Tatverdächtigen geben kann, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Weingarten, Telefon 0751 / 8036666, zu melden.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen