Erich Stützle und Arthur Weiß gehören seit der Gründung zu den Schützen

Lesedauer: 4 Min
 Roland Weiß (von links), Arthur Weiß, Robert Rothmund, Erich Stützle, Paul Marquart, Elmar Reinalter und Conny Stützle engagier
Roland Weiß (von links), Arthur Weiß, Robert Rothmund, Erich Stützle, Paul Marquart, Elmar Reinalter und Conny Stützle engagieren sich im Schützenverein Ebersbach-Musbach. (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

Neuwahlen und Ehrungen haben im Vordergrund der diesjährigen Generalversammlung beim Schützenverein Ebersbach-Musbach gestanden.

Der Vorsitzende Roland Weiß begrüßte die Anwesenden, insbesondere den stellvertretenden Bürgermeister Thomas Hagmann und eröffnete die diesjährige Generalversammlung des Schützenvereins Ebersbach-Musbach. Schriftführer Erich Stützle berichtete über die Tätigkeiten im abgelaufenen Vereinsjahr. Die Anschlussarbeiten „Gas und Glas“ seien soweit abgeschlossen. Somit könnte kurzfristig die Heizung an das Erdgasnetz angeschlossen werden. Über notwendige Anschaffungen wie Spülmaschine, Kühlschrank und Vereinsgewehre wurde ebenfalls noch kurz berichtet.

Kassier Elmar Reinalter legte einen positiven Kassenbericht sowohl in der Kyffhäuser- als auch in der Schützenkasse dar. Die Kassenprüfer Frieder Hagmann und Helmut Strobel bestätigten dem Kassier einwandfreie und tadellose Arbeit. Kassier Elmar Reinalter wurde von den Kassenprüfern zur Entlastung vorgeschlagen.

Schießleiter Roland Weiß berichtete über den Schießbetrieb im Kyffhäuserbund und Robert Rothmund über die Ergebnisse im Schützenbund. Beide konnten über erfolgreiche Wettkämpfe bis hin zur Teilnahme an den deutschen Meisterschaften von Roland Weiß berichten. Jugendleiter Paul Marquart berichtete über die Jugendarbeit im Verein und über die erstmalige Teilnahme an den Jugendwettkämpfen. Die Ebersbacher Jugend beendete die Runde im unteren Mittelfeld.

Einstimmige Wahlen

Die Entlastung der Vorstandschaft, die Einstimmig ausfiel, führte der stellvertretende Bürgermeister Thomas Hagmann durch, nachdem er ein Grußwort an die Versammlung gerichtet hatte. Die nun folgenden Wahlen wurden ebenfalls von Hagmann durchgeführt. Roland Weiß stellte sich als Erster Vorsitzender zur Wiederwahl, Kassier Elmar Reinalter trat nicht wieder an und wurde von Robert Rothmund abgelöst. Er bleibt zudem Schießleiter Schützenbund. Jugendleiter bleibt Paul Marquart. Alle Wahlen fielen einstimmig aus.

Die Ehrungen wurden vom Vorsitzenden Weiß durchgeführt. Geehrt wurden für 25 Jahre: Conny Stützle und für 40 Jahre Peter Marquart und Siegfried Högn. Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurden die Gründungsmitglieder Erich Stützle und Arthur Weiß geehrt. Sie halten dem Verein seit Gründung im Jahr 1959 bis heute die Stange. Vorstand Weiß überreichte eine Urkunde des Kyffhäuserbundes mit Anstecknadel und den Gründungsmitgliedern ein Weingeschenk. Ebenfalls ein Weingeschenk und Dankesworte erhielt der scheidende Kassier Elmar Reinalter für seine 22-jährige Tätigkeit im Verein.

Bevor Vorstand Roland Weiß die Versammlung beendete, bedankte er sich in seinem Schlusswort bei allen für die vorbildliche und sehr, sehr gute Zusammenarbeit innerhalb des Vereins. Ganz besonderen Dank sprach er dem Wirteteam Conny und Stefan aus, die sich jede Woche aufs Neue für das Wohlergehen aller kümmern.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen