Carl Herzog von Württemberg feiert Geburtstag

Lesedauer: 2 Min
Glückwunsch:
                  Gratulanten marschieren auf
Glückwunsch: Gratulanten marschieren auf

So viele Hände wie beim 70. Geburtstag musste Carl Herzog von Württemberg am Montag nicht schütteln. Vor fünf Jahren begrüßte er rund 2000 Gäste bei einer Feier auf dem Marktplatz. Ruhiger und im Kreise von Freunden und Familie sollte nun der 75. Geburtstag gefeiert werden. Trotzdem ließen es sich Vertreter der Gemeinde Altshausen, Vereine sowie auch Überraschungsgäste nicht nehmen, ihre Glückwünsche zu überbringen.

Während für den Nachmittag die Pläne bekannt waren und sich Vereine und die Gemeinde Altshausen angekündigt hatten, marschierte am Vormittag die Trachtenkapelle aus Hinterstoder gemeinsam mit Erich Kaufmann vom Musikverein Altshausen durch den Schlossgarten zum Wohnsitz des Herzogs von Württemberg. Die Musikanten aus Oberösterreich waren als Patenkapelle des Musikvereins Altshausen am Wochenende zu Gast beim Marktplatzfest und haben ihren Aufenthalt verlängert, um dem Herzog ein Ständchen zu bringen. Der war nicht nur vom Aufmarsch der Musikanten gerührt, sondern vor allem auch von der Liedauswahl. Denn unter anderem spielte die Trachtenkapelle „Preisend mit viel schönen Reden“, die inoffizielle Landeshymne von Baden-Württemberg und eines der Lieblingslieder von Carl Herzog von Württemberg.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen