Auto überschlägt sich bei Dornahof mehrmals

Schwäbische Zeitung

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall ist es am Dienstagnachmittag gegen 15.45 Uhr auf der Kreisstraße K 7959 zwischen Dornahof und Luditsweiler gekommen. Laut Mitteilung der Polizei kam wegen des anhaltenden Starkregens und der Windböen ein 54-jähriger Opelfahrer in Fahrtrichtung Luditsweiler zunächst auf das rechte Bankett und im weiteren Verlauf nach links von der Fahrbahn ab. Aufgrund des starken Gefälles neben der Fahrbahn überschlug sich das Auto mehrmals und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Der 54-Jährige zog sich durch den Unfall schwere Verletzungen zu und musste zur weiteren Behandlung vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

Mehr zum Thema

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen