11 000 Euro Schaden bei Auffahrunfall

Lesedauer: 1 Min
 Bei dem Unfall entstehen 11.000 Euro Schaden.
Bei dem Unfall entstehen 11.000 Euro Schaden. (Foto: Symbol: Karl-Josef Hildenbrand, dpa)
Schwäbische Zeitung

Leichte Verletzungen hat ein 32-jähriger Opel-Fahrer bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch um kurz nach 17 Uhr auf der L286 bei Altshausen erlitten, das geht aus einer Mitteilung der Polizei hervor. Ein hinterherfahrender 26-Jähriger, der ebenfalls mit einem Opel unterwegs war, erkannte zu spät, dass der 32-Jährige seine Geschwindigkeit verringert hatte, um in Richtung Watt abzubiegen. Da ihm ein Ausweichen nicht möglich war, krachte der 26-Jährige in das Heck des Vorausfahrenden und wurde durch den Aufprall in die angrenzende Grünfläche abgewiesen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 11 000 Euro.

Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen