Sattelzug kommt von der A96 ab

Lesedauer: 1 Min
Während seiner betrunkenen Fahrt touchierte der 30-jährige Sattelzug-Fahrer ein auto und verletzt eine Polizistin.
Während seiner betrunkenen Fahrt touchierte der 30-jährige Sattelzug-Fahrer ein auto und verletzt eine Polizistin. (Foto: Archiv- dpa)
Schwäbische Zeitung

Ins Bankett abgedrängt worden ist ein Sattelzug am Mittwoch gegen 19 Uhr auf der A 96 zwischen den Anschlussstellen Aichstetten und Aitrach. Der 58-jährige Fahrer kam von der Straße ab, als ihn ein Auto-Fahrer beim Wiedereinordnen vermutlich übersehen hatte, heißt es im Polizeibericht. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der 58-Jährige nach rechts aus und blieb im Grünstreifen stecken. Ein Abschleppdienst musste den Sattelzug befreien. Der Verursacher war laut Zeugen mit einem weißen Auflieger unterwegs und fuhr einfach weiter.

Zeugen, die Hinweise zu dem Unfallflüchtigen geben können, werden gebeten, das Verkehrskommissariat Kißlegg zu informieren unter Telefon 07563/90990.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen