Nach Einbruch über die Autobahn geflohen

Lesedauer: 2 Min
 Die Täter flohen über die Autobahn in Richtung Lindau.
Die Täter flohen über die Autobahn in Richtung Lindau. (Foto: Patrick Seeger/dpa)
Schwäbische Zeitung

Drei maskierte Täter sind in der Nacht zu Donnerstag gegen 1.15 Uhr in einen Getränkemarkt im Bereich Hauptstraße/St.-Konrad-Weg eingebrochen.

Wie die Polizei in einer aktuellen Meldung schreibt, hätten die Täter die Glastür des Marktes eingeschlagen und brachen in das Gebäude ein. Zufällig vorbei kommende Zeugen störten die Täter, weshalb sie in einem schwarz lackierten Audi A5 oder A7 mit Ravensburger Kennzeichen zu nahe gelegenen Autobahnanschlussstelle und von dort auf der Autobahn weiter in Richtung Lindau flüchteten.

Die Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen erfolglos. Zwei der Tatverdächtigen wurden als etwa 1,75 Meter groß, schlank und dunkel gekleidet beschrieben. Der dritte Tatverdächtige sei etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß und kräftig, er trug eine schwarze Jacke und eine Jeanshose. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Leutkirch, unter der Telefonnummer 07561/84880 zu melden.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen