Lioba Abrell aus Aitrach stellt Objekte und Skulpturen in der Kartause Buxheim aus

Lesedauer: 1 Min
 Das Werk „Cuore“ (Herz).
Das Werk „Cuore“ (Herz). (Foto: Veranstalter)
Schwäbische Zeitung

Die in Aitrach lebende Künstlerin Lioba Abrell, letztjährige Preisträgerin der „Schwäbischen Skulptura 2018“, ist mit einer Einzelausstellung von Samstag, 6., bis Sonntag, 28. Juli, in der Kartause Buxheim zu Gast.

Unter dem Titel „Magische Momente und sinnliche Erfahrungen“ zeigt sie laut der Ankündigung verschiedene Objekte und Skulpturen vor allem aus Stein und Holz.

Die Vernissage findet am Freitag, 5. Juli, um 17 Uhr in der Kartause Buxheim statt.

Künstlerin bietet Spaziergang durch Ausstellung an

Einen „Spaziergang“ durch die Ausstellung bietet Lioba Abrell am Sonntag, 14. Juli, um 11 Uhr an.

Die Öffnungszeiten sind täglich von 10 bis 17 Uhr.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen