21-Jähriger schlägt Security-Mitarbeiter ins Gesicht

Lesedauer: 1 Min
 Symbolfoto
Symbolfoto (Foto: Patrick Seeger/dpa)
Schwäbische Zeitung

Zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Partygast und einem Security-Mitarbeiter ist es vor einem Veranstaltungszelt gekommen. Der 21-Jährige Gast versuchte trotz Verbotes ein minderjähriges Mädchen in das Zelt zu schmuggeln. Der Security-Mitarbeiter bemerkte dies und erteilte dem 21-Jährigen Hausverbot, heißt es im Polizeibericht. Der junge Mann schlug dem Security-Mitarbeiter daraufhin ins Gesicht. Dieser setzte sich zur Wehr und hielt den 21-Jährigen fest. Der Partygast gab später an, von dem Security-Mitarbeiter gewürgt worden zu sein. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen