Spediteur kauft Lastwagenfahrer frei

Lesedauer: 1 Min
 Ein 61-jährige Fahrer eines Sattelzuges wurde einer Schwerlastkontrolle unterzogen.
Ein 61-jährige Fahrer eines Sattelzuges wurde einer Schwerlastkontrolle unterzogen. (Foto: Paul Zinken/dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein im Schweizer Kanton St. Gallen zugelassener Sattelzug, den ein 61-Jähriger steuerte, wurde am Dienstagvormittag gegen 10.15 Uhr am Autohof Aichstetten einer Schwerlastkontrolle unterzogen. Im Rahmen der Überprüfung des 61-Jährigen Fahrers aus einem osteuropäischen Mitgliedsstaat der Europäischen Union, der seinen Wohnsitz in Österreich hat, ist laut Polizeibericht festgestellt worden, dass eine bundesdeutsche Staatsanwaltschaft ihn wegen der Nichtzahlung einer Geldstrafe von über 3000 Euro suchte. Ersatzweise standen 40 Tage Haft zu Buche. Mit Unterstützung des Spediteurs, der aus der Schweiz anreiste, vermochte der Betroffene die Geldstrafe in bar zu bezahlen und konnte so eine Verhaftung abwenden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen